Scalable Game Design

Scalable Game Design ist ein erprobtes Lernkonzept, wie informatische Bildung stufengerecht in der Primarschule entwickelt und umgesetzt werden kann. Schülerinnen und Schüler erfinden Spielehandlungen, kreieren ihre eigenen Computer Games in 2D oder 3D und lernen dabei, komplexe Situationen zu analysieren, zu strukturieren und so darzustellen, dass eine computerunterstützte Lösung herbeigeführt werden kann.

Romy Diehl, Primarlehrerin und ICT Verantwortliche und die 6. Klasse der Schule Gilgenberg berichten über ihre Erfahrungen.

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*