Weiterentwicklungen bei Mindsteps

Die Aufgabensammlung Mindsteps hilft Lehrpersonen bei der förderorientierten Beurteilung. Durch den selbstständigen Zugang können Schülerinnen und Schüler ein Feedback zu ihrer schulischen Leistung erhalten. Die Rückmeldung erfolgt in Form von Kompetenzbeschreibungen – «Was kannst du?» – wie sie auch im Lehrplan 21 formuliert sind.

Seitdem die Aufgabensammlung 2018 eröffnet worden ist, haben Lehrpersonen (und teilweise auch Eltern) viele Rückmeldungen und zahlreiche Änderungs- und Erweiterungswünsche angebracht. Die Entwickler haben diese nun umgesetzt.

Aktuelle Informationen zu Mindsteps finden sich unter dem Link mindsteps.ch/aktuelles/.
Allegemeine Informationen des Volksschulamts zu Mindsteps finden sich bei

vsa.so.ch → lernen sichtbar machen → mindsteps (Direkter Link hier).

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*